Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Dienstag, 16. Oktober 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
Mediensuche
Zur erweiterten Suche


Das Krallenauge
Roman
Verfasser: Todisco, Vincenzo
Jahr: 2001
Verlag: Rotpunktverlag
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
Standort 2SignaturMediengruppeMEKZStatusVorbestellungenFristAusleihhinweisBarcode
Standort 2: Signatur: Mediengruppe: eBook MEKZ: Status: Onleihe Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis: Barcode:
Inhalt
Giovannis Vater, ein leidenschaftlicher Buchhändler mit großem literarischem Wissen, wird Opfer eines rätselhaften Anschlags. Er ringt seinem Sohn in letzter Minute das Versprechen ab, die Buchhandlung weiterzuführen. Den Anschlag verübt hat eine mysteriöse Bande, die dem alten Buchhändler ein Geheimnis entreißen wollte. Giovanni wird also Buchhändler. Er verliebt sich in Elisa, die kaum Bücher liest, diese aber mit viel Charme und Geschick unter die Leute bringt. Eines Tages betritt ein seltsamer Kunde die Buchhandlung; er wirft scheue Blicke nach rechts und links, grüßt nicht, stürzt sich auf alle Neuerscheinungen, blättert hastig in den Büchern, legt sie an falscher Stelle wieder ab, zerrt ein Buch nach dem andern aus den Regalen, liest in rasendem Tempo und zieht, ein wahres Bücherchaos hinterlassend, wortlos von dannen. Dieser Mann, der selbst ein Geheimnis ist, wird Geheimnisse lüften - und weitere schaffen. Er heißt Gutenberg.
Rezensionen
Details
Verfasser: Todisco, Vincenzo
Jahr: 2001
Verlag: Rotpunktverlag
ISBN: 978-3-85869-224-5
Beschreibung: 193 S.
Beteiligte Personen: Pflug, Maja
Mediengruppe: eBook
Start    |    Suchtipps    |    Abschlussarbeiten    |    Studien-Infotage    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH